Publikationen

Bücher

Zurück zu den Seen/Back to the Lakes

 

Markus Ganz, 2018
(with artwork by Betha Sarasin)
Friedrich Reinhardt Verlag, 4001 Basel
ISBN 978-3-7245-2278-2

 

Link Webseite Markus Ganz


A HEART OF GLASS

 

Betha Sarasin, 1995/96
(Sprache: Dr. Petra Hesse, Slawistin UNI Basel)
Edition B + T Verlag, 4020 Basel
ISBN 3-9520946-1-7


Teff Sarasin Bauten+ Design

 

Beth Sarasin/Lys Widmer, 1994
EDITION B+T Wartenbergstrasse 5, 4020 Basel
ISBN 3-9520946-0-9


Die Reise zu den Seen/The Trip To The Lakes

 

Betha Sarasin / Markus Ganz , 1988
Edition Riannon AG c/o EDITION B+T, 4020 Basel
ISBN 3-905505-03-7

 

Link Webseite Markus Ganz


Magazine

Beth und Teff Sarasin. Symphonie mit Beton, Glas und Licht …

 

-minu, BwieBasel , August 1997. Nr. 8, 38-43.

B wie Basel Artikel 1997
B wie Basel minu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Vielfalt im Quadrat

 

Markus Ganz, ATRIUM, 1993. Nr. 1, 65-74. Ebenso in „Das Ideale Heim“.

ATRIUM Artikel 1993
AT_1993_1_Sarasin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.9 MB

Einzelaustellungen - Betha Sarasin

1963 Galerie Staffelei, Zürich
1964 Galleria d'arte Gritti, Venezia
  Galerie Stägehus, Basel
1966 Galleria Vismara, Milano
1968 L'arco, Macerata/Roma
  Paolo Barozzi, Venezia
1971 Dietschy + Dietschy, Basel
1972 Galerie lnterior, Frankfurt/M
1973 Galerie d'art moderne, Basel
1974 Galerie von Bartha, Basel
1976 Schweizerische Botschaft in Wien
  Ciba-Geigy AG, Basel
1977 Galerie von Bartha, Basel
1979 Galerie Hervé Odermatt, Paris
1982 OFF Züri, Zürich
1991 Forum Globus, Basel
  Forum Globus, Zürich
1993/4 Galerie Roswitha Benkert, Küsnacht ZH
1995 Galerie Haasner, Wiesbaden
1995 Universitätsbibliothek, Basel
1996 Galerie Haasner, Wiesbaden
  Paolo Barozzi Milano
1997 Paolo Barozzi, Venezia & Milano
  Galerie Grabeneck, Ruth Klein, Basel
1998 Crossair Convention Center, Europort,
  Basel Mulhouse Freiburg i.B.
2015 Neue Galerie 6, Carlo Mettauer, Aarau

Kollektivaustellungen - Betha Sarasin

1964 GSMBA, Basel
1966 Biennale, Venezia, "Padiglione Venezia" 
  Bell AG, Basel
  Fanal, Basel
1969 Studio internazionale d'Arte Grafica, Napoli
1970 Biennale internazionale d'arte grafica, Firenze
  Biennale internazionale d'arte, Lignano
  Galleria Paolo Barozzi, Venezia
  Sale apollinee teatro La Fenice, Venezia
  Galerie Germain, Paris
1972 Galerie Annely Juda, London
1973 Covent Garden Ware House Gallery, London
1975 Art'75, Basel
  Galerie d'art moderne, Basel
1976 Art'76, Basel
1977 Art'77, Basel
  Horizontal-vertical, Galerie von Bartha, Basel
1978 Art'78, Basel
1980 Universitätsbibliothek, Basel
  FIAC, Paris
1981 Palazzo Grassi, Venezia
1985 Gewerbemuseum/Museum für Gestaltung, Basel
1994 Galerie Roswitha Benkert, Küsnacht ZH
1995 Galerie Roswitha Benkert, Küsnacht ZH

Museen - Betha Sarasin

Museum of Modern Art, New York, USA (Design)  
Museum of Modern Art, Tulsa Oklahoma, USA 
Museum of Modern Art, Eilat, Israel
Veste Coburg, Deutschland 
Universitätsbibliothek, Basel
Aargauer Kunsthaus, Aarau: 2018 Aufnahme 
folgender Werke in die Sammlung:
“la grande prison” 1973,
“Frack Kragen” (innen gestachelt) 1973,
“Pfeifendes Kreuz” (ein Teil gestachelt) 1976.

Sammlungen - Betha Sarasin

Elie Borovsky, Toronto
Dr. Renzo Camerino, Venezia
Deutsche Bank, Frankfurt/M
Schweizerischer Bankverein, Basel
Baloise Versicherungsgesellschaft, Basel
A. und A. Burckhardt-His, Basel
Dr. Hans König, Küsnacht/Zürich
Richard Burton, Architekt, London
Max Imgrüth, New York
Larry Bernhardt, Baton Rouge, Florida
Privates Hallenbad, Frankfurt/M
Sprecher & Schuh, Aarau
Dr. Hans Maurer, Küsnacht/Zürich
Erica Oui, Zürich
Margrit Hauser, Bern
Thomas und Irene Beschle, Basel
Rolf und Ivana Thür, Muttenz
Miklos von Bartha, Basel
Carl Laszlo, Basel
Bank Sarasin & Cie., Basel
Dresdner Bank, Offenbach
Porsche Zentrum Frankfurt
 
Glasobjekte befinden sich in zahlreichen Museen und Sammlungen

Videos - Betha Sarasin

1979 Recherche polémique, Paris
1982 Vermessene Galeristen Art Basel auf Einladung der Messe Basel
1982   Das TROMPE L'OEIL und seine Konsequenzen, Fraunhofer Institut, i.B. BRD
1997 Video “Habakus und die anderen mutieren” mit Willy Borer und Dirk Haasner

Recherchen - Betha Sarasin

1967     Experimente mit grossformatigen Papierchromatografien mit C.G. Honegger-Zschokke, Professor für Biochemie, Universität Basel Fotoarbeiten mit Lichtbrechungen an feinen Netzen mit Hannes Dirk Flury
Seit 1976 enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Festkörpermechanik in Freiburg i.B. mit Dr. Horst Kordisch
1976-81 Dreidimensionale Realisierung zweidimensionler TROMPE L'OEIL Zeichnungen
1982 Instrumentenskulptur
Seit 1982 intensives Experimentieren mit Synthesizern und Computer
1983 Würfelspirale
1990 Skulptur ineinander verschachtelter Tetraeder, numerische Analysen nach der Methode der Finiten Elemente
Seit 1997 CD-ROM Projekt "Opera buffa" mit Markus Ganz

Auftritte und Konzerte

1982        ars electronica, Linz
  OFF Züri, Zürich
1985 Gewerbemuseum/Museum für Gestaltung, Basel
  Fraunhofer-Institut für Festkörpermechanik
  Freiburg im Breisgau: Interdisziplinäres Gespräch:
  "Die Spirale als Modell für Entwicklungsabläufe?"
1986 Atlantis, Basel
1983 mtb AG, Horgen in den Räumen Fred Spillmann, Basel :
  Plattentaufe: ax + by + cz + d = O
1988 Edition Riannon, Basel : Buchvernissage von "Die Reise zu den Seen",
  Galerie Hilt, Basel: Lesung aus dem Buch " Die Reise zu den Seen"(dtsch., engl., chin.)
1992 Kunsthalle Basel 4 kybernetische Objekte 11 The Elements 11 für die Dendy Dance Company Choreographie: Marc Dendy, New York
2003 Basler Münster Performance der Würfelspirale in die Höhe des Kirchenraumes

Discographie - Betha Sarasin

1983 LP: "ax + by+ cz + d = O"
  zusammen mit Bruno Spoerri
1988 CD : "The Trip To The Lakes"
  zusammen mit Markus Ganz
  Single "The Heart Of Glass"
  zusammen mit Markus Ganz und Carlos Perron
1992 CD : Beth Sarasin "Fragmente"
  EDITION B+T
1994 CD : Beth Sarasin "Pigmente"
  EDITION B+T
1995 CD: Beth Sarasin "lnt romente"
  EDITION B+T